Santa Cruz de Tenerife – Teneriffas weltoffene Hauptstadt

>
Santa Cruz de Tenerife
'Santa Cruz de Tenerife' - Teneriffa
'Santa Cruz de Tenerife' - Attribution: Adrian Daniel Popescu

Im Norden gelegen ist Santa Cruz de Tenerife die weltoffene Hauptstadt der Insel und muss während Ihres Aufenthalts auf Teneriffa unbedingt besucht werden. Diese Stadt ist Welten von den hauptsächlich touristischen Orten entfernt und ermöglicht es den Besuchern, Teneriffa und seine Bewohner in einem völlig anderen Licht zu sehen.

Wenn Sie sich gerne in einem Einkaufsbummel verlieren, ist Santa Cruz de Tenerife der richtige Ort für Sie. Diese Stadt bietet eine Fülle von einzelnen Geschäften, Boutiquen, Gewerbezentren, Einkaufszentren und Märkten. Hier können Sie wirklich absolut alles kaufen, wovon Sie schon immer geträumt haben, ob es sich nun um frisches Obst und Gemüse handelt oder die neueste Mode oder ein neues Laptop.

Da es sich hauptsächlich um ein Wohngebiet handelt und keine Touristenanlage, gibt es hier nur wenige Unterkünfte, und viele der Hotels und Apartments haben sich eher auf Geschäftsreisende spezialisiert.

Jedoch wird der Mangel an Unterkünften durch die fantastische Auswahl an Cafés, Bars und Restaurants, die in der ganzen Stadt gefunden werden können, mehr als wettgemacht. Hier gibt es wirklich etwas für jeden Besucher, mit Lokalen, angefangen bei billigen und freundlichen kanarischen Cafés bis hin zu eleganten und exklusiven Restaurants. Es gibt hier eine ebenso große Auswahl, wenn es um das Nachtleben geht, mit einer Mischung aus kleinen günstigeren Bars, die bei den Einheimischen sehr beliebt sind und lebhaften Kabarettclubs, die sich durch Latino- und Jazz-Künstler auszeichnen.

Einer der am häufigsten fotografierten Strände Teneriffas befindet sich nördlich von Santa Cruz de Tenerife. Las Teresitas ist bekannt für seinen wunderbar feinen und weich-goldenen Sand, der sich eine Ewigkeit neben dem glitzernden azurblauen Wasser hinzuziehen scheint. Wenn Sie Sand nicht unbedingt mögen, aber trotzdem ein bisschen Sonne tanken möchten, gehen Sie in den Parque Marítimo. Dieses beliebte Strandbad bietet reichlich Sonnenliegen und Sonnenschirme für Ihre Erholung an, sowie eine Reihe von Salzwasser-Becken zum Schwimmen. Einige Zeit hier zu verbringen ist wie ein Tag am Strand, nur ohne den Sand.

Wenn Sie kein Sonnenanbeter sind, gibt es in Santa Cruz de Tenerife jede Menge kultureller Dinge zu sehen und zu tun, darunter auch zahlreiche Museen, Kunstgalerien, ein Auditorium, ein Theater und den größten Park auf den kanarischen Inseln.

Es ist zwar nicht wirklich empfehlenswert, eine ganze Woche in Santa Cruz de Tenerife zu verbringen, aber es ist dennoch ein wunderbarer Ort, wenn man für ein oder zwei Tage seine Zeit vertrödeln möchte und bietet Ihnen im Vergleich zu den großen Touristenanlagen einen ganz anderen Blick auf die Insel.


               



Hotels und Ferienwohnungen in Santa Cruz de Tenerife